translation missing: de.general.general.skip_content

kostenloses extra armband mit jeder uhr oder uhrenset: code freestrap

Image description is missing

In allem, das wir tun, streben wir an, so transparent und verantwortungsbewusst wie möglich zu sein.

Unsere sich stetig verbessernden Bemühungen gen Respekt und Verantwortung sind in ständiger Bewegung. Es ist ein Prozess, der täglich auf's Neue herausgefordert wird, von sich stetig aktualisierenden Forschungserkenntnissen und eigenen, neuen Fragen. All jenes wollen wir berücksichtigen wenn wir unsere Ziele für die Marke Nordgreen formulieren, sowie für uns als Individuen, die gerne die Branche zum Besseren hin verändern möchten. Mehr zu unserem Engagement für eine bessere Zukunft.

Respekt und Verantwortung

Das nachhaltigste, das man tun kann, ist es, keine Uhr und auch sonst keine Accessoires zu tragen. Im Kontext der Modebranche von Nachhaltigkeit zu sprechen ist aber idealistisch, fast naiv – und das ist uns bewusst. Aber wir streben trotzdem an, Accessoires zu kreieren, die so nah an echte Nachhaltigkeit herankommen, wir möglich. Deswegen verstehen wir es als unsere Pflicht, an Gemeinschaften Bedürftiger zurückzugeben und hierin so nachvollziehbar und transparent wie möglich zu agieren. Wir sind eine zertifizierte B-Corporation und haben uns verpflichtet, mehr als 20% unserer Profite an gemeinnützige Zwecke zu spenden.

Corporate Social Responsibility

Unsere Werte bauen auf drei Säulen auf, die wiederum als unser Giving Back Program in Erscheinung treten – Gesundheit, Bildung, Umwelt, jeweils in Kooperation mit unseren Partner NGOs Water for Good, Pratham UK, und Cool Earth. Seit der Gründung Nordgreens im Jahr 2017 ist jedes verkaufte Produkt einem gemeinnützigen Zweck zu Gute gekommen. Jedem Kunden und jeder Kundin wird dabei freigestellt, welche Initiative unterstützt werden soll – selbst wenn sich jedoch nicht aktiv für einen der drei Zwecke entschieden wird, spenden wir den Teilerlös in gleichen Anteilen an unsere Partner-NGOs.

Unsere Werte bauen auf drei Säulen auf, die wiederum als unser Giving Back Program in Erscheinung treten – Gesundheit, Bildung, Umwelt, jeweils in Kooperation mit unseren Partner NGOs Water for Good, Pratham UK, und Cool Earth. Seit der Gründung Nordgreens im Jahr 2017 ist jedes verkaufte Produkt einem gemeinnützigen Zweck zu Gute gekommen. Jedem Kunden und jeder Kundin wird dabei freigestellt, welche Initiative unterstützt werden soll – selbst wenn sich jedoch nicht aktiv für einen der drei Zwecke entschieden wird, spenden wir den Teilerlös in gleichen Anteilen an unsere Partner-NGOs.
Im Jahr 2022 bereits erreicht:

Unsere Nachhaltigkeitsbestrebungen

"Wir arbeiten darauf hin, jedweden Aspekt unseres Unternehmens zu transformieren, mit Fokus auf Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Langlebigkeit. Wir sind derzeit damit beschäftigt, unsere Nachhaltigkeits-Strategie für die kommenden Jahre zu konzipieren.
Wir hoffen, Lösungen zu finden, die uns dabei helfen, unseren CO2-Ausstoß und damit unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Wir haben unsere Ziele noch nicht vollständig erreicht, aber sie beeinflussen jede Handlung unseres B-Corp-zertifizierten Unternehmens.
Wir haben uns der Berechnung und der Reduktion unserer Umweltbelastungen verschworen – Für Scope 1 und 2 Emissionen ist uns dies schon gelungen, und unser langfristiges Ziel ist es natürlich, auch Scope 3 Emissionen hierin inkludieren zu können. "

"Wir arbeiten darauf hin, jedweden Aspekt unseres Unternehmens zu transformieren, mit Fokus auf Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Langlebigkeit. Wir sind derzeit damit beschäftigt, unsere Nachhaltigkeits-Strategie für die kommenden Jahre zu konzipieren. Wir hoffen, Lösungen zu finden, die uns dabei helfen, unseren CO2-Ausstoß und damit unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Wir haben unsere Ziele noch nicht vollständig erreicht, aber sie beeinflussen jede Handlung unseres B-Corp-zertifizierten Unternehmens. Wir haben uns der Berechnung und der Reduktion unserer Umweltbelastungen verschworen – Für Scope 1 und 2 Emissionen ist uns dies schon gelungen, und unser langfristiges Ziel ist es natürlich, auch Scope 3 Emissionen hierin inkludieren zu können. "

Produkte & Materialien

'ZWEITE CHANCE' PRODUKTE
LEDER
VEGANES LEDER
BATTERIEN
TIERWOHL
JUTEBEUTEL

Lieferkette

NACHVOLLZIEHBARKEIT

Die Nachvollziehbarkeit in Sachen Lieferkette können wir für alle Tier 1 sowie die Mehrzahl an Tier 2 Anbietern gewährleisten. Bis 2024 möchten wir komplett bis in Tier 3 der Lieferkette vorgedrungen sein.

VERSAND & LOGISTIK

Wir sind ständig auf der Suche nach Mitteln und Wegen, unseren ökologischen Fußabdruck in Sachen Versand und Transport unserer Produkte zu minimieren. Da unsere Ware relativ klein ist, wird sie zu Häufe mittels Flugzeug transportiert. Wir sind zwar schon jetzt darum bemüht, unseren CO2-Ausstoß auszugleichen, aber sind dennoch brennend interessiert und auf der Suche nach noch nachhaltigeren Alternativen. 2021 haben wir von Tür zu Tür – Lager bis Kund*in – 728 Tonnen ausgetsoßen und mithilfe von Carbonfund.org auch wieder ausgeglichen.

PLASTIKVERBRAUCH & -AUSGLEICH

Durch unsere Zusammenarbeit mit CleanHub sind wir in der Lage, unseren Plastikverbauch für jedes Produkt inkl. Verpackung und pro Mitarbeiter*in zu ermitteln und auszugleichen – etwa 7kg pro Person/Monat. Der Gesamtverbrauch unseres Unternehmens kann dadurch also jeden Monat auf's Neue erfasst und aktualisiert werden.

NACHVOLLZIEHBARKEIT

Die Nachvollziehbarkeit in Sachen Lieferkette können wir für alle Tier 1 sowie die Mehrzahl an Tier 2 Anbietern gewährleisten. Bis 2024 möchten wir komplett bis in Tier 3 der Lieferkette vorgedrungen sein.

Mehr lesen

VERSAND & LOGISTIK

Wir sind ständig auf der Suche nach Mitteln und Wegen, unseren ökologischen Fußabdruck in Sachen Versand und Transport unserer Produkte zu minimieren. Da unsere Ware relativ klein ist, wird sie zu Häufe mittels Flugzeug transportiert. Wir sind zwar schon jetzt darum bemüht, unseren CO2-Ausstoß auszugleichen, aber sind dennoch brennend interessiert und auf der Suche nach noch nachhaltigeren Alternativen. 2021 haben wir von Tür zu Tür – Lager bis Kund*in – 728 Tonnen ausgetsoßen und mithilfe von Carbonfund.org auch wieder ausgeglichen.

Mehr lesen

PLASTIKVERBRAUCH & -AUSGLEICH

Durch unsere Zusammenarbeit mit CleanHub sind wir in der Lage, unseren Plastikverbauch für jedes Produkt inkl. Verpackung und pro Mitarbeiter*in zu ermitteln und auszugleichen – etwa 7kg pro Person/Monat. Der Gesamtverbrauch unseres Unternehmens kann dadurch also jeden Monat auf's Neue erfasst und aktualisiert werden.

Mehr lesen

Dein Warenkorb ist momentan leer.

Weitershoppen