Nachhaltige Geschenke

Nachhaltigkeit gilt heutzutage als Thema, dem viel Beachtung geschenkt wird. Da jeder dazu beitragen kann, versuchen immer mehr Konsumenten im Alltag auf das Thema zu achten. Viele nehmen sich vor, Plastik weitestgehend zu vermeiden, nehmen den Bus zur Arbeit oder suchen beim Einkauf gezielt nach nachhaltigen Produkten. 

Da man auf unterschiedliche Arten dazu beitragen kann, warum nicht auch durch nachhaltige Geschenke? Nordgreen ist eines von vielen Unternehmen, welches sich heutzutage auf diesen Bereich konzentriert und bei der Herstellung seiner Uhren das Thema in den Vordergrund stellt. Die Uhren, die das Unternehmen produziert, gelten als bestes Beispiel dafür, dass es mittlerweile viele Wege gibt, nachhaltige Geschenke zu machen.

Bestseller
Native | Weißes Ziffernblatt - Leder Braun - 28mm / Silber
28mm 32mm 36mm 40mm
Native | Weißes Ziffernblatt - Leder Braun
€164.00
Bestseller
Native | Weißes Ziffernblatt - Mesh - 28mm / Gold
28mm 32mm 36mm 40mm
Native | Weißes Ziffernblatt - Mesh
€174.00
Bestseller
Native | Weißes Ziffernblatt - Leder Schwarz - 28mm / Silber
28mm 32mm 36mm 40mm
Native | Weißes Ziffernblatt - Leder Schwarz
€164.00
Bestseller
Philosopher - Mesh - 36mm / Silber
36mm 40mm
Philosopher - Mesh
€194.00

Nachhaltiges Handeln im Alltag

Heutzutage wird man in vielen verschiedenen Bereichen im Leben mit dem Thema konfrontiert. Immer mehr Menschen beginnen damit, sich intensiver mit dem Bereich zu beschäftigen. Sie stellen sich nicht nur die Frage, was man unter dem Begriff versteht, sondern auch, was man tun kann, um nachhaltiger zu leben.

Was versteht man unter dem Begriff?

Der Begriff bedeutet vor allem, über die Auswirkungen gewisser Handlungsweisen nachzudenken und von diesen abzulassen, falls sie der Natur oder der Umwelt in Zukunft schaden sollten. Verantwortungsbewusstes Handeln kann als Nachhaltigkeit verstanden werden. Viele denken automatisch, dass man sich bei gewissen Dingen einschränken muss, um auf eine nachhaltige Art und Weise zu leben. Dies ist allerdings nicht der Fall - schließlich gibt es viele nachhaltige Produkte und in den meisten Bereichen wird dem Thema Beachtung geschenkt. 

Beispiele im Alltag

Oft sind es die kleinen Dinge, die bereits einen Unterschied bewirken. Man kann sich beispielsweise morgens im Bus oder auf dem Fahrrad zur Arbeit begeben, statt mit dem Auto zu fahren. Im Supermarkt sollte man von Plastik ablassen und lieber zu einer Alternative aus Glas greifen. Grundsätzlich gilt, bei den Produkten, die man konsumiert, darauf zu achten, ob diese ökologisch hergestellt wurden. Es gilt lediglich, bewusster durch das Leben zu gehen und auf die kleinen Dinge im Alltag zu achten. Wenn sich jeder daran hält und nachhaltige Produkte kauft, kann insgesamt ein großer, positiver Beitrag zu dem Thema geleistet werden. 

Was schenkt man Ökos?

Das Wort "Öko" ist vermutlich etwas negativ behaftet. Man sollte diejenigen, die sich für das Thema Ökologie interessieren, nicht in eine bestimmte Schublade stecken, sondern dem Bereich offen gegenüber stehen. Vorab ist zu sagen, dass wir zwar annehmen, dass diejenigen, die als Ökos bezeichnet werden, sich automatisch einer nachhaltigen Lebensweise widmen. Streng gesehen gibt es zwischen den Begriffen allerdings kleine Unterschiede.

In den nachfolgenden Abschnitten werden einige Dinge genannt, die sich als nachhaltige Geschenke eignen. Wir beschränken uns dabei nicht nur auf die Geschenke an sich, sondern gehen auf die Materialien und verschiedene nachhaltige Herstellungsprozesse genauer ein.

Man sollte bei der Auswahl der Geschenke nicht vergessen, dass nach wie vor der Mensch und dessen Interesse im Vordergrund stehen. Nachhaltige Geschenkideen gelten als Vorschläge, müssen allerdings nicht bei allen Ökos auf Anklang stoßen. Das wichtigste ist, durch die Geschenke seine Liebe zu der jeweiligen Person auszudrücken. Wenn man sich für ein nachhaltiges Geschenk entscheidet, wird dieses in der Regel mit einer noch größeren Freude entgegengenommen. Dinge wie ein Buch oder ein Gutschein sind langweilig! Es gibt viele Gegenstände, die nicht nur persönlicher, sondern auch nachhaltig sind!

Fair vs. Bio

Heutzutage stoßt man immer wieder auf Wörter wie "Bio" oder "Fair". Bevor man ein passendes Geschenk wählt, sollte man sich mit den beiden Begrifflichkeiten auseinandersetzen. Bei "Fair" oder "Bio" handelt es sich um Bereiche, auf die nicht nur Ökos achten, die auf nachhaltige Geschenke Wert legen. Da die Begriffe im Alltag immer präsenter werden, interessieren sich im Allgemeinen viele Frauen und Männer dafür.

"Fair produziert" heißt, dass bei der Herstellung einer gewissen Sache bestimmte soziale, wirtschaftliche und umweltfreundliche Gesichtspunkte im Fokus stehen. Den Bio-Sticker findet man oftmals bei Gemüse oder Obst im Supermarkt wieder. Damit sind Lebensmittel gemeint, die aus einer ökologisch geführten Landwirtschaft stammen. Man stellt sich mit Sicherheit die Frage, in welchem Zusammenhang dabei behilflich sind, das perfekte Geschenk zu finden.

Gemüse oder Obst dienen vermutlich nicht als perfekte Geschenkidee. Dinge wie Biowein oder Blumen werden im Gegensatz dazu deutlich häufiger verschenkt. Selbst im Bereich Kosmetik gibt es Geschenke, die zu den Fairtrade Produkten zählen. Ökologische Gegenstände, die aus den genannten Bereichen stammen, sind mit einem speziellen Siegel versehen. Sie gelten als nachhaltige Geschenke, die oftmals nicht sofort als solche erkannt werden. Ein echter Geheim Tipp für diejenigen, die an Weihnachten oder am Geburtstag nach Geschenkideen suchen und nicht auf Anhieb wissen, welche Dinge sie an Ökos verschenken können.

DIY Geschenk - Do It Yourself

Statt einen bereits fertigen Gegenstand zu verschenken, liegt man mit "Do It Yourself" Geschenken voll im Trend. Ein solches Geschenk sieht vor, seinen Ideen freien Lauf zu lassen und kreativ zu sein. Es gibt viele nachhaltige Materialien, die man verwenden kann, wenn man DIY Geschenke selbst herstellt. Holz, Glas oder Bambus sind vermutlich die besten Beispiele dafür. Nachhaltige Geschenke, die man selber macht, sind in den meisten Fällen persönlicher und mit viel Liebe produziert. Bei den Dingen handelt es sich schließlich um ein Unikat, das man in keinem Geschäft als Geschenk kaufen kann.

Noch dazu weiß die Person, die das besondere Geschenk erhält, dass man sich Gedanken über das nachhaltige Geschenk aus Bambus oder Holz gemacht und seine Zeit investiert hat, um dieses herzustellen. Es gibt viele Bücher und andere Quellen, die Ideen zu nachhaltigen DIY Geschenken liefern.

Das Wort Upcycling gehört ebenfalls zu dem Bereich Do It Youself. Upcycling bedeutet, Stoffe oder Produkte, die man nicht mehr benötigt, der Umwelt zuliebe in einem anderen Kontext zu verwenden. Man reduziert auf diese Art und Weise die Verwendung von Rohstoffen und stellt nachhaltige Geschenke her. Ein Öko würde sich mit Sicherheit über ein Geschenk freuen, das wiederverwertet wurde, statt einen neuen Gegenstand zum Geburtstag oder zu Weihnachten zu erhalten. Schließlich ist dies nachhaltiger als etwas Neues zu kaufen.

Diejenigen, die nach Upcycling Ideen und einem passenden Geschenk suchen, sollten Bücher nutzen. Es gibt auch hier viele Quellen mit Geschenkideen aus Bambus oder Holz. Man kann beispielsweise Vasen aus alten Konservendosen herstellen. Wenn man die Dosen bearbeitet und aufwendig verziert, verfügt man im Nachhinein über eine schöne Geschenkidee und hat gleichzeitig noch etwas Gutes für die Umwelt getan. Es gibt viele umweltfreundliche Geschenkideen, die durch das Prinzip des Upcycling hergestellt werden.

Zero Waste beim Verschenken

Nachhaltig schenken heißt nicht nur, auf die Dinge zu achten, die man kauft oder zur Herstellung des Geschenks verwendet. Man sollte auch bei der Verpackung darauf achten, kein Plastik zu verwenden und dem Konzept "Zero Waste" folgen. Bei dem Prinzip versucht man, die Herstellung von Müll zu umgehen. Es gibt die ein oder andere ökologische Alternative, die man verwenden kann, um nachhaltige Geschenke zu verpacken. Recyclingfähiges Geschenkpapier, das plastikfrei ist, ist vermutlich am Naheliegendsten. Das nachhaltige Papier ist nicht nur recyclebar, sondern auch strapazierfähiger, sodass es in Zukunft für ein weiteres Geschenk benutzt werden kann.

Ein weiterer Tipp ist, nachhaltige Geschenke in Zeitungspapier einzuwickeln. Dies gilt nicht nur als ökologische Alternative, sondern ist auch optisch zu einer Art Trend geworden. Oftmals spielen kleine Dinge eine wichtige Rolle. Falls man beispielsweise auf Geschenkbänder zurückgreift, sollten auch diese plastikfrei sein. Es gibt beispielsweise Bänder aus Naturbast, die verwendet werden können, um die nachhaltigen Geschenke richtig und fair zu verpacken.

Uhren als nachhaltige Geschenke

Viele stellen sich die Frage, was Uhren mit dem zuvor beschriebenen Thema zu tun haben. Nachhaltigkeit sollte nicht nur von den Konsumenten, sondern auch von der Wirtschaft und der Industrie gelebt werden. Es gibt immer mehr Unternehmen, die ihre Produktionsweisen überdenken und sich dem Thema widmen. Dies passiert nicht nur deshalb, weil man auf diese Art und Weise Kunden zum Kauf bewegen kann.

Bei Unternehmen wie Nordgreen wird nachhaltiges Handeln aus Überzeugung gelebt. Das Unternehmen hat sich von Beginn an Gedanken gemacht, welche Möglichkeiten es gibt, Uhren nachhaltig zu gestalten. Nordgreen beweist durch verschiedene Prozesse, was es heißt, nachhaltiges Handeln erfolgreich in ein Unternehmenskonzept zu integrieren. Mit seinem Vorgehen verzeichnet das Unternehmen große Erfolge: Es gibt viele, die die Uhren an Weihnachten oder anderen Anlässen als nachhaltige Geschenke verschenken.

Verpackung

Nordgreen hat das Zero Waste Prinzip aufgegriffen. Schon bei der Verpackung der Uhren überlegt das Unternehmen, wie man zu dem Thema beitragen kann. Die Uhren von Nordgreen werden für gewöhnlich in einer Box verschickt oder verkauft. Diese Box besteht zum Großteil aus recycelten Materialien. Alle Verpackungen sind FSC-zertifiziert. Bei FSC handelt es sich um ein internationales Zertifizierungssystem für nachhaltigere Waldwirtschaft. Die Stoffe, die zur Herstellung der Verpackungsboxen verwendet werden, stammen demnach aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Das Innere wird aus aufbereiteten Plastikflaschen gefertigt. 

CO2-Ausgleich

Wer nachhaltiges schenken möchte, sollte zu einer Uhr von Nordgreen greifen. Bei dem Unternehmen bleibt es nicht nur bei der Verpackung. Nordgreen hat noch einen Schritt weiter gedacht und dafür gesorgt, dass die Emissionen, die im Büro des Unternehmens in Kopenhagen produziert werden, durch die Anpflanzung von mehr als 1000 Bäumen kompensiert werden. Mit einem Geschenk Set von Nordgreen bereitet man nicht nur der beschenkten Person eine Freude, sondern tut etwas Gutes für die Welt.

Produktion

Das Unternehmen legt großen Wert auf eine nachhaltige Produktion. Alle Partner, die im Ausland angesiedelt sind, müssen strenge Auflagen erfüllen und nach vorgegebenen Standards, die sich an einer nachhaltigen Lebensweise orientieren, arbeiten. Dies wird regelmäßig von dem Unternehmen kontrolliert. 

Wohltätigkeit

Die aktive Anteilnahme an wohltätigen Projekten und Organisationen trägt ebenfalls zu einer nachhaltigen Handlungsweise bei. Das Giving-Back-Programm ist nur eines der Beispiele dafür, inwiefern Nordgreen zur Unterstützung von globalen NGOs beiträgt. Verschenke nicht nur eine Uhr, sondern werde Teil eines gemeinnützigen Projekts!

Nachhaltige Uhren: Unterschiede

Einige werden sich nun fragen, ob es einen Unterschied oder sogar einen Nachteil zwischen nachhaltig produzierten und regulären Uhren gibt. Die Antwort ist, wie bei so vielen Bereichen im Alltag, dieselbe: Es gibt keinen Nachteil. Wie zuvor erwähnt, muss man sich durch eine nachhaltige Einstellung nicht einschränken. Das beweist auch Nordgreen. Die Uhren stellen schließlich nicht nur nachhaltige, sondern vor allem schöne Geschenke dar.

Wer denkt, dass die Uhren des Unternehmens durch die besondere Produktion teurer sind als manch andere, irrt sich. Die Preise sind erschwinglich, sodass die Uhren grundsätzlich für viele Kunden zugänglich sind. Alles, was man tun muss, um zukünftig nachhaltig zu schenken, ist, auf die zuvor genannten Zertifikate zu achten und sich über das Unternehmen, das das jeweilige Produkt herstellt, zu informieren. 

Diejenigen, die in Bezug auf eine nachhaltige Lebensweise skeptisch sind und sich noch nicht ausreichend mit dem Begriff befasst haben, könnten denken, dass die Herstellungsweise sich auf das Design der Uhren oder das der Verpackung auswirkt. Man kann sich auf Anhieb eventuell nicht vorstellen, inwiefern recycelte Flaschen zur Herstellung einer Uhrenbox verwendet werden können. Ein kurzer Blick auf die Produkte von Nordgreen beweist das Gegenteil und man stellt fest, dass Nachhaltigkeit auf keinen Fall das Aussehen der Uhren beeinflusst. Nordgreen verfolgt schon seit vielen Jahren einen äußerst schlichten und eleganten Stil, der sich durch die Einbindung des Themas auf keinen Fall verschlechtert, sondern vielmehr verbessert hat!

Nachhaltige Geschenke kommen gut an!

Man merkt relativ schnell, dass mittlerweile auch viele, die beschenkt werden, auf solche scheinbaren “Kleinigkeiten” achten - ein nachhaltiges Geschenk ist nicht nur bei Ökos beliebt! Nicht wie bei einem Buch oder einem Gutschein wird ein nachhaltiges Geschenk mit Bedacht gewählt. Es verfügt über viele kleine Details und Hintergründe, die den Gegenstand zu etwas Besonderem machen. Man kann sich sicher sein, dass die Person das jeweilige Geschenk wie die Uhren mit gutem Gewissen tragen wird.

Da sich viele Unternehmen nach und nach verändern, gibt es heutzutage viele Dinge, die sich als nachhaltige Geschenke eignen. Eine coole Uhr ist dabei natürlich viel mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand. Die Produkte von Nordgreen eignen sich ganz besonders gut als Geschenke. Aufgrund des Designs trifft man damit meistens den Geschmack von der Person, der man etwas schenken möchte. Die Uhren von Nordgreen werden gleichermaßen von Frauen als auch von Männern getragen. Sobald man die Uhr zum ersten Mal sieht, denkt man vermutlich automatisch an Skandinavien und ist begeistert von dem Design. Es spielt keine Rolle, ob man die Uhren an Weihnachten und zum Geburtstag verschenkt - mit einem Geschenk Set von Nordgreen bereitet man vielen eine Freude!

Uhren von Nordgreen: für die Ewigkeit bestimmt

Das Design der Uhren ist zeitlos. Man kann die Modelle von Nordgreen sowohl jetzt als auch in vielen Jahren tragen. Sie orientieren sich nicht an einem bestimmten Trend und man sieht sich auch nach mehrmaligem Tragen nicht an den Uhren ab. Somit verbirgt sich der nachhaltige Gedanke nicht nur in der Herstellung, sondern auch in der Nutzung der Uhren. Manche Gebrauchsgegenstände werden heutzutage wahnsinnig schnell gegen neue Dinge ersetzt. Dies passiert nicht mit einer Uhr von Nordgreen! Die Modelle sind für die Ewigkeit bestimmt und werden von den Besitzern auch nach vielen Jahren noch immer gerne genutzt.

Umso schöner ist es, wenn man die Uhr nicht selbst gekauft, sondern von einer anderen Person, der man nahesteht, als Geschenk erhalten hat. Mit dem Kauf einer Uhr von Nordgreen bereitet man nicht nur der Person, die man beschenkt, eine Freude. Man tut etwas Gutes für die Welt und lebt nachhaltiger. Verschenke Liebe mit einer Uhr von Nordgreen!

Recommended for you: