Nachhaltige Geschenke


Nachhaltigkeit gilt heutzutage als Thema, dem viel Beachtung geschenkt wird. Da jeder dazu beitragen kann, versuchen immer mehr Konsumenten im Alltag auf Nachhaltigkeit zu achten. Viele nehmen sich vor, Plastik weitestgehend zu vermeiden, nehmen den Bus zur Arbeit oder suchen beim Einkauf gezielt nach nachhaltigen Produkten. 

 Da man auf unterschiedliche Arten zur Nachhaltigkeit beitragen kann, warum nicht auch durch nachhaltige Geschenke? Nordgreen ist eines von vielen Unternehmen, welches sich heutzutage auf diesen Bereich konzentriert und bei der Herstellung seiner Uhren nachhaltig handelt. Die Uhren, die das Unternehmen produziert, gelten als bestes Beispiel dafür, dass es mittlerweile viele Wege gibt, nachhaltige Geschenke zu machen.

bestseller
vegan
Native | Weißes Ziffernblatt - Mesh - Silber
Swatch r
32mm 36mm 40mm
Native | Weißes Ziffernblatt - Silber
€169.00
bestseller
vegan
Native | Weißes Ziffernblatt - Mesh - Roségold
Swatch d
32mm 36mm 40mm
Native | Weißes Ziffernblatt - Roségold
€169.00
bestseller
vegan
Native | Weißes Ziffernblatt - Mesh - Anthrazit
Swatch t
32mm 36mm 40mm
Native | Weißes Ziffernblatt - Anthrazit
€169.00
bestseller
vegan
Native | Weißes Ziffernblatt - Mesh - Gold
Swatch d
32mm 36mm 40mm
Native | Weißes Ziffernblatt - Gold
€169.00
vegan
Native | Schwarzes Ziffernblatt - Mesh - Gold
Swatch d
32mm 36mm 40mm
Native | Schwarzes Ziffernblatt - Gold
€169.00
bestseller
vegan
Philosopher - Mesh - Silber
Swatch r
36mm 40mm
Philosopher - Silber
€189.00
bestseller
vegan
Philosopher - Mesh - Roségold
Swatch d
36mm 40mm
Philosopher - Roségold
€189.00
bestseller
vegan
Philosopher - Mesh - Gold
Swatch d
36mm 40mm
Philosopher - Gold
€189.00
bestseller
vegan
Philosopher - Mesh - Anthrazit
Swatch t
36mm 40mm
Philosopher - Anthrazit
€189.00

Nachhaltigkeit im Alltag

Heutzutage wird man in vielen verschiedenen Bereichen im Leben mit dem Thema Nachhaltigkeit konfrontiert. Immer mehr Menschen beginnen damit, sich intensiver mit dem Bereich zu beschäftigen. Sie stellen sich nicht nur die Frage, was man unter dem Begriff versteht, sondern auch, was man tun kann, um nachhaltig zu leben. Nachhaltigkeit bedeutet vor allem, über die Auswirkungen gewisser Handlungsweisen nachzudenken und von diesen abzulassen, falls sie der Natur oder der Umwelt in Zukunft schaden sollten. Verantwortungsbewusstes Handeln kann als Nachhaltigkeit verstanden werden. Viele denken automatisch, dass man sich bei gewissen Dingen einschränken muss, um Nachhaltigkeit zu praktizieren. Dies ist allerdings nicht der Fall - schließlich sind viele Dinge heutzutage so fortgeschritten, dass in den meisten Bereichen auf das Thema geachtet wird. 


Oft sind es die kleinen Dinge, die bereits einen Unterschied bewirken. Man kann sich beispielsweise morgens im Bus oder auf dem Fahrrad zur Arbeit begeben, anstelle mit dem Auto zu fahren. Im Supermarkt sollte man von Plastikflaschen ablassen und lieber zu einer Alternative aus Glas greifen. Grundsätzlich gilt, bei den Produkten, die man konsumiert, darauf zu achten, ob diese nachhaltig hergestellt wurden. Es gilt lediglich, bewusster durch das Leben zu gehen und auf die kleinen Dinge im Alltag zu achten. Wenn sich jeder daran hält, kann insgesamt ein großer, positiver Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit geleistet werden. 

 

Uhren und Nachhaltigkeit

Viele stellen sich die Frage, was Uhren mit dem zuvor beschriebenen Thema zu tun haben. Nachhaltigkeit sollte nicht nur von den Konsumenten, sondern auch von der Wirtschaft und der Industrie gelebt werden. Es gibt immer mehr Unternehmen, die ihre Produktionsweisen überdenken und sich dem Thema Nachhaltigkeit widmen. Dies passiert nicht nur deshalb, weil man auf diese Art und Weise Kunden zum Kauf bewegen kann. Bei Unternehmen wie Nordgreen wird Nachhaltigkeit aus Überzeugung gelebt. Das Unternehmen hat sich von Beginn an Gedanken gemacht, welche Möglichkeiten es gibt, Uhren nachhaltig zu gestalten. Nordgreen beweist durch verschiedene Handlungsweisen, wie man Nachhaltigkeit erfolgreich in ein Unternehmenskonzept integrieren kann. 

  • Verpackung: Schon bei der Verpackung der Uhren überlegt das Unternehmen, wie man zu dem Thema beitragen kann. Die Uhren von Nordgreen werden für gewöhnlich in einer Box verschickt oder verkauft. Diese Box besteht zum Großteil aus recycelten Materialien. Alle Verpackungen sind FSC-zertifiziert. Bei FSC handelt es sich um ein internationales Zertifizierungssystem für nachhaltigere Waldwirtschaft. Die Stoffe, die zur Herstellung der Verpackungsboxen verwendet werden, stammen demnach aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Das Innere wird aus aufbereiteten Plastikflaschen gefertigt. 
  • CO2-Ausgleich: Nordgreen hat noch einen Schritt weiter gedacht und dafür gesorgt, dass die Emissionen, die im Büro des Unternehmens in Kopenhagen produziert werden, durch die Anpflanzung von mehr als 1000 Bäumen kompensiert werden. 
  • Produktion: Das Unternehmen legt großen Wert auf eine nachhaltige Produktion. Alle Partner, die im Ausland angesiedelt sind, müssen strenge Auflagen erfüllen und nach vorgegebenen Standards, die sich an der Nachhaltigkeit orientieren, arbeiten. Dies wird regelmäßig von dem Unternehmen kontrolliert. 
  • Wohltätigkeit: Die aktive Anteilnahme an wohltätigen Projekten und Organisationen trägt ebenfalls zu einer nachhaltigen Handlungsweise bei. Das Giving back Programm ist nur eines der Beispiele dafür, inwiefern Nordgreen zur Unterstützung von globalen NGOs beiträgt. 

 

Nachhaltige Uhren: Unterschiede

Einige werden sich nun fragen, ob es einen Unterschied oder sogar einen Nachteil zwischen nachhaltig produzierten und regulären Uhren gibt. Die Antwort ist, wie bei so vielen Bereichen im Alltag, dieselbe: es gibt keinen Nachteil. Wie zuvor erwähnt, muss man sich durch eine nachhaltige Einstellung nicht einschränken. Das beweist auch Nordgreen. Wer denkt, dass die Uhren des Unternehmens durch die besondere Produktion teurer sind als manch andere, irrt sich. Die Preise sind erschwinglich, sodass die Uhren grundsätzlich für viele Kunden zugänglich sind. Alles, was man tun muss, um zukünftig nachhaltig zu schenken, ist, auf die zuvor genannten Zertifikate zu achten und sich über das Unternehmen, das das jeweilige Produkt herstellt, zu informieren. 

Diejenigen, die im Bezug auf Nachhaltigkeit skeptisch sind und sich noch nicht ausreichend mit dem Begriff befasst haben, könnten denken, dass die Herstellungsweise sich auf das Design der Uhren oder das der Verpackung auswirkt. Man kann sich auf Anhieb eventuell nicht vorstellen, inwiefern recycelte Flaschen zur Herstellung einer Uhrenbox verwendet werden können. Ein kurzer Blick auf die Produkte von Nordgreen beweist das Gegenteil und man stellt fest, dass Nachhaltigkeit auf keinen Fall das Aussehen der Uhren beeinflusst. Nordgreen verfolgt schon seit vielen Jahren einen äußerst schlichten und eleganten Stil, der sich durch die Einbindung des Themas auf keinen Fall verschlechtert, sondern vielmehr verbessert hat!


Nachhaltige Geschenke kommen gut an!

Man merkt relativ schnell, dass mittlerweile auch viele, die beschenkt werden, auf solche scheinbaren “Kleinigkeiten” achten. Ein nachhaltiges Geschenk wird mit Bedacht gewählt. Man kann sich sicher sein, dass der Beschenkte den jeweiligen Gegenstand wie die Uhren mit gutem Gewissen tragen wird. Da sich viele Unternehmen nach und nach verändern, gibt es heutzutage viele Dinge, die sich als Geschenke eignen und nachhaltig sind. Eine Uhr ist dabei natürlich viel mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand. Die Produkte von Nordgreen eignen sich ganz besonders gut als Geschenke. Aufgrund des Designs trifft man damit meistens den Geschmack von der Person, die man beschenkt. Die Uhren von Nordgreen werden gleichermaßen von Frauen als auch von Männern getragen. Sobald man die Uhr zum ersten Mal sieht, denkt man vermutlich automatisch an Skandinavien und ist begeistert von dem Design. 

 

Uhren von Nordgreen: für die Ewigkeit bestimmt

Das Design der Uhren ist zeitlos. Man kann die Modelle von Nordgreen sowohl jetzt als auch in vielen Jahren tragen. Sie orientieren sich nicht an einem bestimmten Trend und man sieht sich auch nach mehrmaligen Tragen nicht an den Uhren ab. Somit verbirgt sich der nachhaltige Gedanke nicht nur in der Herstellung, sondern auch in der Nutzung der Uhren. Manche Gebrauchsgegenstände werden heutzutage wahnsinnig schnell gegen neue Dinge ersetzt. Dies passiert nicht mit einer Uhr von Nordgreen! Die Modelle sind für die Ewigkeit bestimmt und werden von den Besitzern auch nach vielen Jahren noch immer gerne genutzt. Umso schöner ist es, wenn man die Uhr nicht selbst gekauft, sondern von einer anderen Person, der man nahesteht, als Geschenk erhalten hat. Mit dem Kauf einer Uhr von Nordgreen bereitet man nicht nur der Person, die man beschenkt, eine Freude. Man tut durch den Kauf einer Uhr Gutes und trägt aktiv zur Nachhaltigkeit bei. 



Recommended for you: